Photo-Impact-Schule

Ich möchte hier zeigen, was ich mit Hilfe der PI-Schule gelernt habe.

Das Programm selbst hatte ich schon einige Monate, wußte aber nicht, was man damit alles machen kann. Ich benutzte es vorwiegend zum Einrahmen meiner Baby-Collagen. Durch den Link eines Freundes bin ich auf die Pi-Schule aufmerksam geworden und habe mit Begeisterung angefangen.

Immer wieder war ich durch die einzelnen Lektionen überrascht und begeistert, welche Möglichkeiten dieses Grafik-Programm bietet.

Für mich gab es keine ungeliebten Lektionen, höchstens einige, mit denen ich selbst nicht zufrieden war, aber es nicht besser hinbekommen habe. Ich habe alles aufgesaugt und konnte nicht mehr aufhören zu pixeln. Heute bin ich froh und glücklich über das, was ich alles gelernt habe.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Stöbern.

 

Auf diesem Weg vielen Dank an alle Beteiligten der PI-Schule und besonders an meine Tutorinnen Nicole bei den Einsteigern und Marilu bei den Fortis, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite standen. Besonders die vielen Tips und Ratschläge von Marilu haben mich immer weiter gebracht.        

Gästezimmer in meinem Haus für Marilu